Hermann erkundet das Kinderparadies

Davon, dass Snow Space Salzburg, wo er einst das Skifahren lernte, auch im Sommer viel und immer mehr zu bieten hat, konnte sich Hermann anlässlich von Dreharbeiten für eine Reihe von Internet-Filmen überzeugen. Wobei es vor allem um die Attraktionen ging, die auf den Nachwuchs warten.
Zunächst wurden die Abenteuerstationen am Wagrainer Grafenberg wie das Hachau Wasser, Steinpendel oder der Schaukelwald abgeklappert und eingehenden Tests unterzogen. Anschließend wechselte man auf den Geisterberg St. Johann-Alpendorf, wo Hermann und eine Gruppe Kinder im Geisterzug unterwegs waren, Geisterschloss, Kletterdrachen und Geisterturm heimsuchten.
Dass Erwachsene nicht zu kurz kommen und im Snow Space Salzburg auch in der schneefreien Zeit bestens umsorgt werden, schließlich erfuhr man bei der Einkehr in ein paar der herrlichen Almen.

Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken