Hermann als Rodel-Bauer

Wie facettenreich die Dreharbeiten für die Universum-Reihe "Meine Heimat" sind, weiß der geneigte Zuseher aus der Vergangenheit. Im Bregenzer Wald begab sich Hermann nun erneut auf komplett unbekanntes Terrain: In Alberschwende weihten ihn die Gebrüder Johler in die hohe Kunst des Rodelbaus ein. Vom Biegen des Holzes für die Kufen über diverse Tischler-Fertigkeiten bis zur Endfertigung des edlen Sportgeräts reichten die Tätigkeiten. Ob das derart entstandene Gerät auch den hohen Anforderungen in der Praxis genügt, wird dann im Winter getestet.

Bewertung

Artikelbewertung ist 3.7 aus 9 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken