Erfolgswege im Burgenland

Für die achte Folge der Raiffeisen-Erfolgswege verschlug es Hermann ins Burgenland, zum Unternehmen der Familie Katzbeck. Dort betätigte er sich ein wenig als Fenstergucker, legte bei der Fertigung aber auch selbst kräftig Hand an. 

Bewertung

Artikelbewertung ist 4 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken